Buchungssicherheit bei zum Kauf angebotener Schiffe

Angebotene Lemsteraken, Plattbodenschiffe:

Mitunter will ein Eigner, der bei uns ein Schiff in die Charter gegeben hat, sich aus unterschiedlichen Gründen von seinem Segler trennen. Sollte solch ein Schiff verkauft werden können unsere Gäste sicher sein, das ihr gebuchter Urlaub auf diesem Plattbodensegler wie geplant stattfindet.
Wir haben mit den Eignern Verträge abgeschlossen, das die gebuchten Charterverträge grundsätzlich Vorrang vor dem Verkauf haben. Für Sie als Kunde von Sailcharter Friesland bedeutet das, dass der gebuchte Urlaub, auch bei einem Eignerwechsel, wie geplant stattfinden kann.

Selbst investieren in ein Carterschiff?

Informieren Sie sich gern über die Möglichkeiten per Telefon oder per mail.
die Konditionen:
- das Schiff kann in der Flotte von Sailcharter Friesland bleiben
- Abhängig vom Vertrag mit Sailcharter Friesland können Sie das Schiff zwei Wochen pro Jahr selbst kostenfrei nutzen
- die Übergabe an Gäste können Sie selber übernehmen, oder auch durch einen Betrieb in einem größeren Hafen ausführen lassen
- monatliche Abrechnung und Überweisung der Mieteinnahmen durch Sailcharter Friesland

Mit den Einnahmen aus der Vermietung können Sie das Schiff zum Teil refinanzieren. Zwei Wochen steht es zu Ihrer eigenen Nutzung zur Verfügung. Die Wartung und Pflege im Winter kann über eine Werft eingekauft werden.
Weitere Details, wie z.B. Umsatzzahlen der letzten 4 Jahre, Umsatzprognose, Kosten, Gewinn, ... gern im persönlichen Gespräch.