Reaktionen von Gästen

An dieser Stelle zuerst unser Dank an Gaby, Matthias, Klaus, Wolfgang und Steffi, dass wir euer Feedback auf die Übungswochenenden hier veröffentlichen durften und vielen Dank für die netten Komplimente.

Kurs :

Manövrierkurs Übungswochenende Lemsteraken 11.-13.04.08


Instrukteur :

Marianne van der Linden

Organisation :

Im großen und ganzen sehr gut, es wurde sehr gut auf die Wünsche und Bedürfnisse jedes einzelnen der Gruppe eingegangen.

Verpflegung :

Das Essen und Trinken war vorzüglich und den Erfordernissen an Bord angepasst. Einzig das Bier war bereits am ersten Abend alle, grins.

Schiff :

Die "Saeftinghe" ist eine wunderschöne, sehr gepflegte Lemsterak, die bis auf ein paar fehlplazierte Pilzlüfter keine Wünsche offen läßt.

Schulung :

Unsere Skipperin Marianne von der Linden ist hier sehr gezielt auf die Schwächen der einzelnen Lehrgangsteilnehmer eingegangen und hat jedem mit einer stoischen Geduld Fragen beantwortet, Tipps gegeben und Übungen mit jedem einzelnen durchgeführt. Unserer Meinung nach hat sie sehr viel didaktisches Talent! Dadurch wurden alle unsere Erwartungen erfüllt.

Gelernt :

Wie wir bereits vorher vermutet haben, ist es gerade beim Segeln mit Plattbodenschiffen mit deren klassischem Rigg sehr wichtig, daß aus der Besatzung ein Team wird und man Hand in Hand arbeitet. Und man immer ein Auge für das hat, was man gerade tut, dabei den Gesamtzusammenhang nicht aus dem Auge verliert, wie uns speziell Cock durch seine langjährige Segelerfahrung sehr gut nahegebracht hat.

Gut :

Das "Gesamtpaket" hat gepasst, der sehr informative Lehrgang gepaart mit netten zwischenmenschlichen Kontakten. Dies ist bei einer Gruppe aus völlig fremden Personen sicherlich nicht immer einfach, was aber in unserem Fall, sicherlich auch durch das feinfühlige Zutun unserer beiden Skipper sehr gut gelungen ist. Wir haben so richtig Spass auf mehr bekommen! Gerade durch unsere Skipperin Marianne von der Linden wurde der Kursus zum Erlebnis!!! gemist: Ein , zwei Tage zum Dranhängen, grins.... Vielleicht auch "Trockenfallen", Überfahrt nach Terschelling,..... was natürlich in der Kürze der Zeit völlig ausgeschlossen ist.

Tipps :

Wir wollten uns hier nochmals für das sehr schöne , informative Segelerlebnis auf dem wunderschönen Schiff bedanken. Vor allem auch für die Geduld der Instruktorin, der man anmerkt, wieviel Spass ihr alles macht ( selbiges gilt auch für den Co- Instruktor Cock). Beide ergänzten sich super gut!

Name :

Gaby und Matthias

Kurs: Manövrierkurs Übungswochenende Lemsteraken 11.-13.04.08


Instrukteur :

Marianne van der Linden

Organisation :

Die Organisation war von der Einladung über die pünktliche und zuverlässige Umsetzung durchweg gelungen und ohne Beanstandungen

Verpflegung :

Marianne hat umfassend und vollständig vorgesorgt, vor allem die selbstgebackene Torte am ersten Abend fand ich bemerkenswert - im Ernst: mir hat nichts gefehlt - kochen hat auch Spaß gemacht - essen natürlich noch mehr

Schiff :

Mit der Saefthinge habe ich ein sehr massiges, ehrwürdiges Schiff erlebt - sehr schön restauriert und mit viel Liebe zum Detail eingesetzt - Die Annäherung an die inneren Mechanismen des Schiffes hat mir viel Spaß gemacht

Schulung :

Die Kursleitung durch Marianne war ohne Frage und auch ohne Ausnahme gelungen und offen für die Fragen und mitgebrachten Bedürfnisse der Teilnehmer - mir hat nichts gefehlt, vor allem den wenig angestrengten Ton in der Umsetzung der verschiedenen Wünsche hat mir gefallen

Gelernt :

Vertrauen und Zuversicht im Umgang mit einem solchen Plattbodenschiff, den Umgang mit Segelmanövern und noch mehr Spaß am Segeln in verschiedensten Gewässern

Gut :

am meisten gefallen hat mir Mariannes Art, die verschiedenen Bedürfnisse und Anfragen immer wieder gekonnt und mit sehr viel Sachverstand für alle nachvollziehbar einzubeziehen

Vermisst :

Zeit um noch mehr zu segeln, gern wäre ich auch nach Texel gefahren ...

Tipps :

keine

Name :

Klaus

Kurs: Manövrierkurs Übungswochenende Lemsteraken: 4.-6. April 2008


Instrukteur :

Marianne von der Linden

Organisation :

Der Kurs war sehr gut organisiert, sehr informativ und hilfreich.

Verpflegung :

überreichlich - es mangelte an nichts. schip: ein "Traumschiff"

Schulung :

Die Erwartungen sind voll erfüllt worden

Gelernt :

Den etwas differenzierten Umgang mit einem Plattbodenschiff. Umgang mit den Seitenschwertern. Das Verhalten eines Plattbodenschiffes ( vor allem die Abdrift ) besser einschätzen zu können.

Gut :

Die Stimmung an Bord, zu der Marianne und Teun, aber auch alle Kursteilnehmer beigetragen haben. Der erzielte Lerneffekt.

Vermisst :

Es hätte ruhig noch viel länger dauern können.

Tipps :

Ich habe aufgrund der gemachten Erfahrungen für den Mai eine Woche auf der HA 4 gebucht.

Name :

Wolfgang und Steffi